Frauen erkämpfen zwei Meistertitel

Frauen erkämpfen zwei Meistertitel

Vom 24.-26.10. fanden in Weinheim die Deutsche Meisterschaften Einzel und Paare statt. Hier konnten die Frauen ihre in diesem Jahr guten beständigen Leistungen bestätigen.

Deutsche Meisterin bei den Frauen wurde Laura Pysik mit 453 Kegel. Sie erspielte sich am letzten Tag mit einem guten spannenden Spiel einen Kegel mehr als die bis daher führende Starterin aus Bayern.

Elisabeth Hatzenbühler setzte bereits am ersten Tag eine hohe Marke mit 448 Kegel in der Klasse Seniorinnen C, die niemand mehr erreichte, so dass sie in dieser neueingeführten Klasse sich gleich den Titel sichern konnte. Eine weitere Medaille sicherte sich in dieser Disziplin die Sportkameradin Christel Lang mit 405 Kegel errang sie die Bronzemedaille.

Bei den Herren konnte sich in der Klasse Männer A Thilo Rüger mit 470 Kegel ebenfalls Bronze abholen. Die Herren B brachten mit Ante Petrilj einen Vizemeister mit 451 Kegel nach Hause.

Die Titelverteidiger im Mixed-Paarlauf Gaby Ahl (451) und Christian Arndt (470) verpassten knapp in einem tollen Spiel die Wiederholung ihres Titels und wurden mit nur 5 Kegeln weniger Vizemeister mit 921 Kegel. Im Frauenpaar erwischten Barbara Meeß (458)und Andrea May(423) einen Super-Tag. Sie wurden mit 881 Kegel Vizemeister.

So hieß es zum Schluss insgesamt 7 Medaillen für Rheinland Pfalz. Eine tolle Leistung. Die weiteren guten Platzierungen unter den ersten 10.

Frauen:

6. Sabine Mattler (428)
7. Cornelia Scherdel (427)

Frauen A:

4. Gaby Ahl (446)
6. Birgit Hüther (434)

Frauen B:

8. Roswitha Sammet (415)

Herren B:

5. Bernd Hümmer (449)
8. Carmelo Falzone (440)
10. Erich Weisz (436)

Herren C:

6. Hermann Heeger (424)
9. Richard Stürm (411)

Mixed-Paar:

5. Cornelia Scherdel (458) Uli Scherdel (439) = 897 K

Frauen-Paar:

5. Sabine Mattler (439) Gaby Ahl (433) = 872 K
9. Cornelia Scherdel (413) Birgit Hüther (455) = 868 K

Herren-Paar:

4. Bernd Hümmer (455) Manfred Dobbrick (446) = 901 K
6. Justus Jäger (440) Andreas Meeß (453) = 893 K
10. Helmut Richter (453) Gunter Nowack (431) = 884 K

Weitere Bilder gibt es in der Galerie.

Kategorien: Meisterschaften