Vereinschronik

Gründung: 15.03.1985

Die Daten und Fakten stammen aus folgenden Quellen:
Vorliegende Protokolle der Schriftführung
Hompages: LfV, VBFK, FKV

Speziell von früheren Zeiten fehlen nähere Angaben und konnten deshalb nicht aufgeführt werden. Auch gebührt Anerkennung den Nichtgenannten Keglern, die sich Erfolge erworben haben und Platzierungen aus den Wettkämpfen mitgebracht haben. Unser Dank gilt allen Mitgliedern und Freunden der FKV Ludwigshafen.

Die Landeschampionate, später Landesmeisterschaften sind nicht aufgeführt, da sie sich alljährlich wiederholen, ebenso die FKV Runde. 2002 wurde das “Deutsche Bundeschampionat” umbenannt in “Deutsche Meisterschaften” (der Einfachheit halber von Beginn an verwendet).

Diese Chronik erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sollten Kegelfreunde Ergänzungen oder Berichtigungen haben, dann diese der FKV Vorstandschaft mitteilen.

Autoren bis 2012: Dieter Sammet, Roswitha Sammet

Mitgliederzahlen + Clubs

1985 bei Gründung:ca. 550 Mitglieder + 45 Clubs
2012:                          ca. 306 Mitglieder + 29 Clubs

Die Tendenz in den letzten Jahren ist relativ gleich bleibend.

Abgehaltene Sitzungen der FKV Vorstandschaft bis 2012: 114
Abgehaltene Mitgliederversammlungen incl. Jahres Hauptversammlungen: 19

Die Vorstandschaft hat auch über all die Jahre an zahlreichen Seminaren des Landessportbundes zur Weiterbildung teilgenommen. Ebenfalls haben einige Mitglieder den Trainerschein beim DKB erworben.

Vorgeschichte, die zur Gründung der FKV Ludwigshafen e.V. führten

1977 – 1994

Diese Informationen hat uns freundlicherweise unser Ehrenvorsitzender Hans-Jürgen Franke zusammengestellt.

Wenn man es genau nimmt ist unser Verein schon ein paar Jahre älter. Denn der Anfang war im Jahre 1977 mit der ersten Ludwigshafener Stadtmeisterschaft.
Und so war der Anfang : Die BASF veranstaltete jedes Jahr ein Kegelturnier ihrer Mitarbeiter im Felix Kegelcenter.

Mitverantwortlicher war Willi Leidel der auch 1. Vorsitzender von KV Oggersheim war. Ich sagte ihm ob man so was nicht öfters machen könnte und so kam der Plan zur ersten Stadtmeisterschaft an der nur 8 Mannschaften teilnahmen.

Beim nächsten mal waren es schon mehr als doppelt so viele Mannschaften aber überwiegend aus BASF – Keglern. Ich sprach immer mehr Kegler an und die Mundpropaganda tat ihr übriges und ich machte daraus die ersten Kreismeisterschaften und Bezirksmeisterschaften im Felix Kegelcenter und auf den Bahnen im Hotel Exelsior.

Unsere Freizeitkegler Vereinigung wie ich sie nannte hat sich in den Jahren bis 1985 auf 610 Mitglieder erhöht.

Ich war 1980 im Landesfachverband als Beauftragter für Breitensport gewählt worden und ich versuchte nun die Aufnahme der Freizeitkegler in den DKB zu erreichen, was auf heftigen Wiederstand der Sportkegler traf.

Bis dahin hatte ich alles selbst organisiert, nun suchte ich mir eine Mannschaft zusammen. Darauf gründeten wir in Abstimmung mit allen Freizeitkeglern 1985 den eingetragenen Verein „ Freizeitkegler Vereinigung Ludwigshafen e.V.

Mit 1. Vorsitzenden: Hansjürgen Franke. 2. Vorsitzenden: Heinz Jahraus. 3.Vorsitzender : Heinz Krug Kassiererin : Elisabeth Hatzenbühler. Schriftführerin : Erika Franke. Sportwart : Hans Benedom und Claus Hatzenbühler.

Heinz Jahraus ist leider schon gestorben.

In den Jahren bis 1994 haben wir große sportliche Erfolge gefeiert und im Gesellschaftlichen mit unseren jährlichen Keglerbällen ab 1987 den Höhepunkt der Saison gefeiert.

Das Bundens – Championat 1988 in Oggersheim war unsere größte Veranstaltung, was ein großer Erfolg war.

In der Folgezeit sah ich meine Aufgabe, die Aufnahme in den DKB und die Bezirks-, Landes- und das Bundeschampionat in echte Qualifikationen für die jeweilige Meisterschaft zu erreichen. Was mir auch nach dem Weggang von Herrn Nonnenmacher, dem damaligen Bundesbeauftragten für Breitensport, gelang. Mit meiner Pensionierung trat ich 1994 von meinem Amt zurück.

Es übernahm Claus Hatzenbühler den Verein und führte diesen sehr erfolgreich weiter.

Vorsitzende und Vorstandschaft

Vorsitzende Vorstandschaft
1985 – 1994
1. Vorsitzender (und später Ehrenvorsitzender)
Hans-Jürgen Franke
1994 – 2006
1. Vorsitzender (und später Ehrenmitglied)
Claus Hatzenbühler
2. Vorsitzender: Heinz Krug
Kasse: Elisabeth Hatzenbühler
Schriftführung: Roswitha Sammet
Sportwarte: Justus Jäger und Hans Benedom
Sportwartinnen: Anne Gundermann und Roswitha Sammet
Revisoren: K.-H. Maxara, E. Steigelmann und D. Sammet
ab 1997:
2. Vors., Kasse, Schriftführung, Sportwarte/innen und Revisoren bleiben unverändert
Neu: Sportausschuss: P. Micheletti, U. Nitzschke, H. Hinrichs, G. Wetzel, A. Arndt
Vergnügungsausschuss: K. Löffler und D. Sammet
ab 2000:
2. Vorsitzender: Justus Jäger
Kasse und Schriftführung bleiben unverändert
Sportwarte: M. Dobbrick und H. Gundermann
Sportwartinnen: A. Gundermann, C. Scherdel und A. May
Revisoren bleiben unverändert
begleitender Vorstand: A. Arndt, U. Nitzschke, K. Löffler und H. Benedom
ab 2003:
2. Vorsitzender: Dieter Sammet
Kasse und Schriftführung bleiben unverändert
Sportwartinnen: S. Arndt, B. Büxler, M. Nitzschke
Ligenleiter: A. Arndt und U. Nitzschke
Vergügungsausschuss: K. Löffler, A. Gundermann
Revisoren: K.-H. Maxara, E. Steigelmann und J. Jäger
2006 – 2012
1. Vorsitzender (und später Ehrenmitglied)
Dieter Sammet
2. Vors. und Sportwart: H. Gundermann
Kasse: E. Hatzenbühler
Schriftführung: S. Arndt
Sportwartinnen: A. Gundermann und R. Sammet
Sportwart: M. Dobbrick
Ligenleitung: A. Arndt und B. Hümmer
Passwesen: H. Benedom
Revisoren: J. Jäger, E. Paul und U. Scherdel
ab 2007:
zusätzlicher Sportwart: H. Richter
ab 2009:
2. Vorsitzender: W. Stellwagen
Kasse: E. Hatzenbühler
Schriftführung: T. Cassavechia und R. Sammet
Sportwarte: H. May und H. Gundermann
Sportwartinnen: A. Gundermann und R. Sammet
Ligenleitung: A. Arndt und B. Hümmer
Passwesen und Revisoren bleiben unverändert
2012 -
1. Vorsitzender
Justus Jäger
2. Vorsitzende: Birgit Hüther
Kasse: Elisabeth Hatzenbühler
Schriftführung: R. Sammet
Sportwart: H. May und M. Dobbrick
Sportwart Damen: M. Ahl und G. Ahl
Ligenleitung: A. Arndt
Planung und Organisation: W. Stellwagen und B. Hümmer
Passwesen unverändert
Revisoren: E. Paul, U. Scherdel und R. Rohe
ab 2014:
Ligenleitung: B. Hümmer
Planung und Organisation: P. Hüther
Presse: A. May
2015 -
1. Vorsitzender
Justus Jäger
2.Vorsitzende: Birgit Hüther
Kasse: Elisabeth Hatzenbühler
Schriftführer: Horst Kuhn
Sportwart: Heiner May, Andreas Meeß
Sportwart Frauen: M+G.Ahl
Ligaausschuss: Jürgen Dörr
Planung u. Organisation: Bernd Hümmer
Pressewart: A.May
Revisoren: Roland Rohe,Petra Doll+Rüdiger Stange

 

Meilensteine und wichtige Ereignisse

1986
08.06.1986 Ingelheim/Deutsche Meisterschaften
Deutscher Meister Damen: Roswitha Sammet
Deutscher Meister Damen Mannschaft: Roswitha Sammet, Kinzkofer, Renate Häcker, Anni Stürm, Elisabeth Hatzenbühler, Krauß
2. Platz Damen Paar: Roswitha Sammet/Renate Häcker
Deutscher Meister Mehrkampf: Roswitha Sammet
1992
1992 Oggersheim/Pfungstädter Turnier
26. Platz
05.06.1992 Oggersheim/Vitamalz Cup
6. Platz Damen Mannschaft
1993
22.08.1993 Oggersheim/Städteturnier mit Grillen im Hof
1. Platz Herren FKV Ludwigshafen
1994
01.10.1994 Oggersheim/Deutsche Meisterschaft Einzel, Paare , Mixed
2. Platz Damen Paar Roswitha Sammet/Anne Gundermann
06.11.1994 Augsburg/Städteturnier Mannschaften
Deutscher Meister Damen: Höchel Regina, Süß Waltraud, Gundermann Anne, Sammet Roswitha
10.12.1994 Oggersheim/Weihnachtsfeier, 1. Mal mit Nikolaus Dieter Sammet (Vertrag mit der FKV lt. Claus bis 2010!)
1995
ab 06.05.1995 Thaleischweiler/Rheinpfalzkegelturnier
12.05.1995 Oggersheim-Festhalle/10 Jahre FKV-Keglerball mit Ehrung v. HJ Franke als Ehrenvorsitzender
ab 27.05.1995 Carlsberg/Kegelturnier
03.06.1995 Senigallia/Italien – 1. Adria Cup
Unvergessen unsere Busfahrt von 14 Stunden mit einem “Linienbus”. Kein Klo, harte Sitze, aber prima Stimmung. Der Chor der Luftpumpen “Klausel, wink emol”.
Dementsprechend war auch die Stimmung im Hotel und auf der Kegelhalle. Die Fahrt auf ein Weingut in San Marino mit Verköstigung und Grappaproben war ebenfalls denkwürdig. Die Bayern wurden von uns nach einem Gewitter in Grund und Boden gesungen.
1. Platz Herren: Hoffmann Hans, Jäger Justus, Gundermann Helmut, Hettrich Kurt
1. Platz Mixed:Hatzenbühler Elisabeth, Sammet Roswitha, Gundermann Anne, Hatzenbühler Claus
1. Platz Damen-Einzel: Gundermann Anne
01./02.07.1995 Lauf/Bayern-1. Ländervergleich mit Bayern
Nachdem die Bayern mit hervorragenden Ergebnissen vorgestellt wurden, konnte einem schon ganz bange werden. Sie hatten allerdings die Besten aufgeboten, die in Bayern zu finden waren. ERGO: Sieger waren die Bayern
Hier wurde auch auf der Abschlussveranstaltung auch das “Dannstadter Lied” von Claus aufgeführt.
19./20.08.1995 Oggersheim/Kegelturnier 20 Jahre “Die Lustigen Zehn”
19.09.1995 Augsburg/Deutsche Meisterschaft Mannschaft, Einzel, Paare + Mixed
Deutscher Meister Mixed: Justus Jäger, Roswitha Sammet, Gundermann Anne, Gundermann Helmut
Deutscher Meister Herren A. – Perner Wolfgang
Deutscher Meister Herren B Senioren B – Rock Heinz
2. Platz Damen Roswitha Sammet
Deutscher Meister Damen A – Lembach Gerlinde
Deutscher Meister Paar – Perner Trudel/Hoffmann Hans
Dez. 1995 Weinachtsfeier mit Nikolaus
1996
24.-27.05.1996 Prag/Slawia Cup Gute Unterbringung, prima Stadtführung und reichlich Schwarzbier mit Becherovka. Die Busfahrt war ebenfalls ein “Erlebnis”. Frühstück morgens um 04.00 Uhr in der Nähe von Prag. Wirtsleute mussten erst aus dem Bett geklingelt werden. Regenwetter. Kurz vor Prag kam dann ein “zwielichtiger” Mann in den Bus um unser Geld umzuwechseln. (War vom Busfahrer organisiert!!) Die Kegelbahn und die Umkleidekabinen, sowie die Toiletten waren äußerst gewöhnungsbedürftig, ebenfalls die gegrillte Wurst auf der Kegelhalle -saufettig!!!- Trotz kaum Schlaf und nach einer ungewollten Bus-Rundfahrt durch Prag wurden sehr gute Ergebnisse erzielt.
1. Platz Herren Einzel – Roth Wolfgang
3. Platz Mannschaft – Schnaffte Neun, Schifferstadt
5. Platz Mannschaft – Alle Neune, Schifferstadt
01.06.1996 Thaleischweiler/Kegelturnier
1. Platz Damen
1. Platz Mixed
03.-23.06.1996 Carlsberg/Kegelturnier
10./11.08.1996 Oggersheim/Ländervergleich Rhld.Pfalz/Bayern mit Schlachtplatte in der Kegelhalle. Die Halle roch danach sehr lange nach Sauerkraut, Leber- u. Blutwurst u. Saumagen
1. Platz Damen – Hatzenbühler Elisabeth, Süß Waltraud, Höchel Regina, Perner Trudel, Gundermann Anne, Sammet Roswitha
07./08.09.1996 Frankfurt-Deutsche Meisterschaft Einzel, Paare, Mixed
Deutscher Meister Herren B – Paul Ewald
19./20.10.1996 Frankfurt/Deutsche Meisterschaft Mannschaften
keine Medaillen
09./10.1996 Gröditz/Sachsen – Städteturnier
1. Platz Damen Mannsch.- Hatzenbühler Elisabeth, Höchel Regina, Gundermann Anne, Sammet Roswitha
2. Platz Damen- Einzel – Sammet Roswitha
3. Platz Damen – Einzel Hatzenbühler Elisabeth
2. Platz Herren Mannsch. – Gunkel Ferdinand, Freiermuth Kurt, Gundermann Helmut, Nitzschke Uwe
Dez. 1996 Weinachtsfeier mit Nikolaus
1997
03.-01.06.1997 Thaleischeiler/Rheinpfalzkegelturnier
1. Platz Damen
1. Platz Mixed
06./07.06.1997 Senigallia/Italien – 2. Adria Cup
Diesesmal ging es “gesitteter” zu. Ein komfortabler Reisebus und ein Fahrer, der zum Mitkegeln verpflichtet wurde.
1. Platz Mixed – Gundermann Anne, Sammet Roswitha, Gundermann Helmut, Jäger Justus
1. Platz Damen – Höchel Regina, Hatzenbühler Elisabeth, Gundermann Anne, Sammet Roswitha
21./22.06.1997 Neustadt/Elwedritsche Turnier
1.Platz Mixed
22.06.1997 Carlsberg/Kegelturnier
1. Platz Mixed
1. Platz Einzel Damen
Sept. 1997 Mannheim/1. FKV Grillfest bei Adolf Süss mit Spendeneinnahmen von DM 1.000. Es wurde auf einer kleinen, extra gebastelten Kegelbahn “gekegelt” und div. Spiele gemacht.
13./14.09.1997 Augsburg/Deutsche Meisterschaft Mannschaft
keine Medaillen
18./19.10.1997 Oggersheim/Deutsche Meisterschaft Einzel, Paare, Mixed mit Grillen im Hof
2. Platz Damen Doppel – Nitzschke Martina/Arndt Sabine
3. Platz Damen Doppel – Gundermann Anne/Sammet Roswitha
03.12.1997 Spendenübergabe vom Grillfest DM 1.000 an das Behindertenzentrum in Oggersheim. Das Geld wurde mit anderen Spenden für den Kauf eines Behindertenbusses verwendet.
Dez. 1997 Weinachtsfeier mit Nikolaus
1998
04./05.04.1998 Freiburg/1. Länderpokal
2. Platz Herren
29.05.-01.06.1998 Bozen/Euro-Alpen Cup
1. Platz Herren -Mannsch. – Hettrich Kurt, Jäger Justus, Perner Wolfgang, Roth Wolfgang
2. Platz Mixed -Mannsch. – Gundermann Anne, Gundermann Helmut, Sammet Roswitha, Jäger Justus
3. Platz Damen -Mannsch. – Höchel Regina, Hatzenbühler Elisabeth, Gundermann Anne, Sammet Roswitha
Jun. 1998 Carlsberg/Kegelturnier
1. Platz Damen
29.08.1998 Mannheim/2. FKV Grillfest wieder bei Adolf Süss
06.09.1998 Neustadt/Elwedritsche Turnier
1. Platz Mixed
11.-13.09.1998 Viernheim/Deutsche Meisterschaft Mannschaft
keine Medaillen
09.-11.10.1998 Viernheim/Deutsche Meisterschaft Einzel, Paare, Mixed
3. Platz Damen Roswitha Sammet
Dez. 1998 Weinachtsfeier mit Nikolaus
1999
17.04.1999 Kelsterbach/2. Deutscher Länderpokal
Im Hotel wurde nach der Abschlussveranstaltung die “Boboniere” an der Rezeption geleert und ein Zettel hinterlassen: “Bitte auffüllen!!!”
1. Platz Herren
21.-24.05.1999 Mülhausen/Thüringen – Ländervergleichskampf
Die Abschlussveranstaltung wurde durch ein Hausmacher Buffet mit einem RIESEN Berg Schweinemett gekrönt. Als der Sekt ausging, machten sich Mülhausener Kegelfreunde auf den Weg und holten von zu Hause Nachschub. War eine sehr schöne und emotionale Veranstaltung mit Live Musik und Tanz.
05.06.1999 Sandhausen/Hardtwald Pokal
keine Angaben
28.08.-05.09.1999 Neustadt/Elwedritsche Turnier
1. Platz Mixed
12.09.1999 Markranstädt (Leipzig)/Deutsche Meisterschaft
1. Platz Herren Mannsch.- May Heinrich, Jäger Justus, Wunder Peter, Dobbrick Manfred
09.-10.10.1999 Stuttgart/Deutsche Meisterschaft Einzel, Paare, Mixed
2. Platz Damen Roswitha Sammet
2. Platz Damen B Elisabeth Hatzenbühler
2. Platz Herren Wolfgang Hirschfeld
2. Platz Herren A Kurt Hettrich
Dez. 1999 Ludwigshafen/1. offene Stadtmeisterschaft
1. Platz Damen
1. Platz Mixed
Dez. 1999 Weinachtsfeier mit Nikolaus
31.12.1999 Oggersheim/Großer Milleniumsball mit Bar u. Kegelturnier
2000
08.04.2000 Hemsbach/3. Länderpokal
Die Gaststätte (Italiener) hat vor Beginn der Wettkämpfe unfairer Weise die Preise erhöht.
3. Platz Herren – Rheinland-Pfalz
07./08.05.2000 Oggersheim/Kegelturnier 25 Jahre “Die Lustigen Zehn”
keine Angaben
Mai-Juni 2000 Carlsberg/Kegelturnier
1.Platz Damen
1.Platz Mixed
09.-12.06.2000 Innsbruck/Euro Cup 2000
keine Angaben
20.06.-02.07.2000 Sandhausen/Hardtwaldturnier
keine Angaben
26.08.-03.09.2000 Neustadt/Elwedritsche Turnier
1. Platz Mixed
08.-10.09.2000 Villingen/Schwenningen-Deutsche Meisterschaft Mannschaft
Unterbringung erfolgte im “Schwarzwald Hof”: gute Küche, Etagenduschen mit Toiletten, Fernseher, die nicht angeschlossen waren. Küche war aber gut. Bei der Abreise fehlte der Wirt (war am Vorabend auf einer Feier). Wir überwiesen dann die angefallenen Kosten.
2 Medaillen
14./15.10.2000 Augsburg/Deutsche Meisterschaft Einzel; Paare, Mixed
Deutscher Meister Damen A – Louis Ute
Deutscher Meister Damen B – Hatzenbühler Elisabeth
Dez. 2000 Weinachtsfeier mit Nikolaus
31.12.2000 Silvesterparty in Oggersheim mit Bar und Kegelturnier
2001
02./03.06.2001 Oggersheim/Ländervergleich Bayern/Thüringen/Rhld.Pfalz
Bei der Abschlussveranstaltung wurde ein “Pfälzer Teller” serviert. Die Zubereitung erfolgte im Hof und durch ein Fenster wurden die Essen in das Nebenzimmer der Gaststätte “Alte Turnhalle” gereicht.In nur ca. 20 min haben wir die ca. 160 Personen verköstigt! Abschließend hatten wir Musik vom Band mit Tanz. Am 03.06. unternahmen wir vormittags eine Fahrt zum Pfingstmarkt nach Bad Dürkheim und ließen es im Weingut “Katharinenhof” ausklingen. Alle Teilnehmer waren mit diesem Ländervergleich sehr zufrieden.
21.06.2001 Markranstädt/4. Deutschlandpokal
3. Platz Damen Mannschaft
06./07.10.2001 Oggersheim/Deutsche Meisterschaften Mannschaften
Deutscher Meister Mixed Conny Scherdel, Roswitha Sammet, Armin Louis, Uli Scherdel
erspielt wurde damaliger Deutscher Rekord!
03./04.11.2001 Oggersheim/Deutsche Meisterschaften Einzel/Paare/Mixed
Deutscher Meister Damen Martina Nitzschke und 5 weitere Medaillen
Dez. 2001 Weinachtsfeier mit Nikolaus
31.12.2001 Silvesterparty in Oggersheim mit Bar und Kegelturnier
2002
19.-21.04.2002 Mülhausen/5. Deutscher Länderpokal
2. Platz Damen
3. Platz Männer
Mai 2002 Sandhausen/Hardtwaldturnier
2. Platz Damen
3. Platz Männer
Mai 2002 Thaleischweiler/Rheinpfalz Turnier
keine Angaben
Juni 2002 Eichbaum Turnier
keine Angaben
29./30.06.2002 Karlstadt/Ländervergleich Bayern/Rhld.Pfalz/Thüringen
Unterbringung erfolgte u.a. in einem schönen, alten Gasthaus (Eckhaus) mit kleinem Biergarten.
keine Angaben
27./28.07.2002 Maudach/Bruchfest der FKV mit Weißwurstfrühstück und Tombola. War sehr gut besucht durch Spaziergänger, Radfahren und FKV Mitglieder. Fassbierausschank, Kuchen, Grillen, selbstgebackene Brezel und vieles mehr.
31.08./01./07./08.09.2002 Neustadt/Elewedritsche Turnier
keine Angaben
03.-06.10.2002 Eppelheim/Deutsche Meisterschaften Einzel, Paare + Mixed
Sehr schlechte Organisation durch Ausrichter!
keine Medaillen
01.-03.11.2002 Leipzig/Deutsche Meisterschaften Mannschaften
keine Medaillen
Dez. 2002 Weinachtsfeier mit Nikolaus
Ab Spielrunde 2003/2004 wird die “Pfalzliga” eingeführt.
2003
12./13.04.2003 Oggersheim/6. Deutscher Länderpokal
3. Platz Damen
3. Platz Herren
17.05.2003 Hertlingshausen/Rahnhof
Tagesseminar der Vorstandschaft
07.-09.06.2003 Marxstadt/Bay./Ländervergleich Bayern/Rhld.Pfalz/Thüringen
keine Angaben
23./24.08.2003 Maudach/FKV Bruchfest
Sept. 2003 Fahrt mit dem Kuckucksbähnel von Lambrecht nach Elmstein
02.-05.10.2003 Kelsterbach/Deutsche Meisterschaft Mannschaften
3. Platz KC 85 Schifferstadt
31.10.-02.11.2003 Villingen/Schwenningen/Deutsche Meisterschaften Einzel, Paare, Mixed
3. Platz Damen Roswitha Sammet
3. Platz Herren Reinhard Zickgraf
3. Platz Herren A Bernd Hümmer
3. Platz Herren B Willi Kötz
3. Platz Herren Paar Stefan Reiser/Jürgen Reiser
Dez. 2003 Weinachtsfeier mit Nikolaus
Silvesterparty mangels Beteiligung nicht durchgeführt.
2004
23.-25.04.2004 Ingolstadt/Bayern/7. Deutscher Länderpokal
2. Platz Herren
29.-31.05.2004 Rossleben/Thüringen/Ländervergleich Rhld.Pfalz/Thüringen
1. + 3. Platz Damen
1 + 2. Platz Herren
24.-26.09.2004 Stuttgart/Deutsche Meisterschaften Einzel, Paare, Mixed
3. Platz Damen A Roswitha Sammet
3. Platz Herren A Helmut Gundermann
3. Platz Damen Paar Roswitha Sammet/Birgit Hüther
23./24.10.2004 München/Deutsche Meisterschaften Mannschaft
Deutscher Meister Damen Sabine Arndt, Laura Schwarz, Martina Nitzschke, Doris Hach
Dez. 2004 Weinachtsfeier mit Nikolaus
31.12.2004 Silvesterparty mit Bar und Feuerrad gebaut von Armin Louis
2005
08.04.2005 Ludwigshafen/Sportlerehrung der Stadt Ludwigshafen
geehrt wurden: Deutscher Meister KC Holzwurm Oggersheim/Damen
30.05.2005 Oggersheim/8. Deutscher Länderpokal
2. Platz Damen
2. Platz Herren
23.07.2005 Oggersheim/20 Jahre FKV- Jubiläumsturnier mit alten
Fotos auf Pinnwänden
Ehrung des Ehrenvorsitzenden Hans Jürgen Franke mit Sektempfang und gespendeter 1 Woche Aufenthalt in Edenkoben
14.-16.10.2005 Eppelheim/Deutsche Meisterschaft Mannschaft
keine Medaillen
07.-09.10.2005 Viernheim/Deutsche Meisterschaft Einzel, Paare u. Mixed
3. Platz Herren B August Gerner
Dez. 2005 Weinachtsfeier mit Nikolaus
2006
08./09.04.2006 Villingen-Schwenningen/9. Deutscher Länderpokal
2. Platz Damen
3. Platz Herren
20.05.2006 Ludwigshafen-Oppau/Frühjahrsball beim VSFK Oppau mit Barbetrieb, Musik und Tanz
Erste Ehrungen mit den neu geschaffenen Ehrennadeln der FKV
07.07.2006 Oggersheim/Hauptversammlung mit Neuwahlen
Claus Hatzenbühler wurde nach 12 Jahre als 1. Vorsitzender der FKV mit einem Geschenk und einer Laudatio durch den neuen 1. Vorsitzenden verabschiedet.
Okt. 2006 Villingen/Schwenningen/Deutsche Meisterschaft Mannschaften
keine Medaillen
29.09.-01.10.2006 Augsburg/Deutsche Meisterschaften Einzel, Paare, Mixed
3. Platz Herren Helmut Richter
Dez. 2006 Weinachtsfeier mit Nikolaus
2007
13.01.2007 Oggersheim/Neujahrsempfang der FKV mit Verleihung der Ehrennadeln der FKV für alle vergangenen Deutschen Meister im Beisein von:
Frau Dr. Eva Lohse, Oberbürgermeisterin der Stadt Ludwigshafen
Sportdezernent Wolfgang van Vliet,
Ortsvorsteher von Oggersheim Albin Fleck,
Vorsitzender des LfV Rhld.Pfalz Horst Petschat
Vorsitzender Fachverband Pfalz Karl Hutzler,
Sektionsvorsitzender Jürgen Dämgen
Pressereferent Hermann Koob
21.04.2007 Lampertheim/10. Deutscher Länderpokal
1. Platz Damen
2. Platz Herren
19.05.2007 Ludwigshafen/Stand der FKV beim MLP Marathon
War leider nicht sehr gut besucht und wurde nicht wiederholt. Die restlichen Speisen und Getränke wurden bei einem FKV Grillfest verzehrt.
05.-07.10.2007 Oggersheim/Deutsche Meisterschaft Einzel, Paare und Mixed
Deutscher Meister Herren: Andi Löchner
Deutscher Meister Herren A: Reinhard Zickgraf
Deutscher Meister Herren B: Karl Nauerz
3. Platz Damen B Elisabeth Hatzenbühler
2. Platz Damen Paar Elisabeth Hatzenbühler/Anja Büxler
3. Platz Damen Paar Laura Schwarz/Sabine Arndt
26.-28.10.2007 Oggersheim/Deutsche Meisterschaft Mannschaft
2. Platz Damen Holzwurm Oggersheim/Alles wackelt
3. Platz Damen Die Lustigen Zehn Mundenheim
2. Platz Herren Alles schiebt Rohrbach
Dez. 2007 Weinachtsfeier mit Nikolaus
2008
2008 sind wir nach Beschluss durch die Mitgliederversammlung der EBFU , Europäische Breitensport- und Freizeit Union, beigetreten. Diese Vereinigung organisiert verschiedene europäische Kegelwettkämpfe.
Mär. 2008 Sportlerehrung der Stadt Ludwigshafen
geehrt wurden als Deutsche Meister: Andi Löchner, Reinhard Zickgraf, Karl Nauerz
Apr. 2008 Kelsterbach/11. Deutscher Länderpokal
3. Platz Damen
3. Platz Herren
05.07.2008 Armsheim/Weinwanderung mit Weinprobe im Weingut unseres Kegelfreundes Georg Kröhl. Es war sehr lehrreich, wir erfuhren bei der Weinwanderung sehr viel über die verschiedenen Weinsorten und konnten sie auch alle probieren. Die anschließende Verköstigung im Weingut mit Hausmacher Spezialitäten, war hervorragend. Der Bus war auf der Heimfahrt mit eingekauftem Wein sehr gut beladen.
19.09.2008 Unfassbar: Unser Claus Hatzenbühler, Mitglied in der FKV seit Gründung 1985 und 1. Vorsitzender von 1994 bis 2006 ist auf Grund seiner schweren Erkrankung verstorben.
Claus hat nach HJ Franke die FKV dahin gebracht, wo sie heute steht. Neben zahlreichen öffentlichen Auszeichnungen, wie die Sportlerehrennadel der Stadt Ludwigshafen für sein soziales Engagement die Ehrennadel in Gold vom Landesfachverband, die Ehrennadel in Silber vom DKB, so wurde er auch von der FKV mit der Ehrennadel und der Ehrenmitgliedschaft bedacht. Wir haben Claus und auch seiner Frau sehr viel zu verdanken!
In einer bewegenden und von sehr vielen Trauergästen besuchten Beisetzung in Ludwigshafen, haben wir Abschied genommen.
Er ist nicht von uns gegangen, sondern nur voraus.
03.-05.10.2008 Eppelheim/Deutsche Meisterschaft Einzel, Paare, Mixed
in Folge wurde Andi Löchner wiederum Deutscher Meister
3. Platz Damen Sabine Arndt
3.Platz Damen B Elisabeth Hatzenbühler
3. Platz Herren B Ante Petrijli
2. Platz Mixed Paar Waltraud Süß/Hort Münkel
24.-26.10.2008 Viernheim/Deutsche Meisterschaft Mannschaft
keine Medaillen
Dez. 2008 Weihnachtsfeier mit Nikolaus
31.12.2008 Silvesterparty in Oggersheim
2009
13.04.2009 Ludwigshafen/Sportlerehrung der Stadt Ludwigshafen
geehrt wurde als Deutscher Meister Andi Löchner
24.-26.04.2009 Bautzen/12. Deutscher Länderpokal
Unterbringung erfolgte in einem sehr schön, an einem See gelegenen Hotel. Die Altstadt war ebenfalls sehenswert
2.Platz Herren
02.-04.10.2009 Oggersheim/Deutsche Meisterschaft Einzel, Paare, Mixed
Deutscher Meister Herren Walter Mattler
2. Platz Damen A Roswitha Sammet
2. Platz Damen B Christel Lang
3. Platz Herren Michael Baatsch
2. Platz Herren B Hermann Heger
3. Platz Paul Hammer
3. Platz Damen Doppel Birgit Hüther/Conny Scherdel
23.-25.10.2009 München/Deutsche Meisterschaft Mannschaft
Deutscher Meister Mixed Holzwurm Oggersheim 2
3. Platz Damen SpVg Die Lustigen Zehn/KC 85 Schifferstadt
Dieses Jahr ist die Weihnachtsfeier ausgefallen, auf Grund der geringen Beteiligung an der Weihnachtsfeier 2008
2010
12.03.2010 Ludwigshafen/Sportlerehrung der Stadt Ludwigshafen
geehrt wurden als Deutsche Meister:
Walter Mattler, Sabine + Achim Arndt
Gabi Ahl + Klaus Conrad
Ebenfalls geehrt wurde Elisabeth Hatzenbühler für Ihre Vereinszugehörigkeit und ihr Engagement.
20.03.2010 25 Jahr Feier FKV mit Vereinsehrung für 25 Jahre Zugehörigkeit
Von offizieller Seite aus waren anwesend:
T. Gerling Sportbereichsleiter der Stadt Ludwigshafen
D. Heintz, Ortsvorsteher von Oggersheim
J. Dämgen, Präsident LfV
U. Ringwald Sportkreisvorsitzender und Repräsentant des Sportbundes Pfalz, der eine Urkunde des Sportbundes übergeben hatte.
Die Feierlichkeiten wurden begleitet von einer Ehrung der Clubs, die seit 25 Jahren der FKV angehörten. Für die Unterhaltung sorgte ein DJ, der Zauberer Joachim Bell und eine Tanzgruppe aus Worms mit phantastischen Vorführungen: Last but not least: Das kalt warme Buffet und anschließend Tanz mit gemütlichem Beisammensein. Alles in allem war es eine gelungene und würdige Veranstaltung.
23.-25.04.2010 Bad Langensalza/13. Thüringen/Deutscher Länderpokal
3. Platz Herren
Sept.-Dez. 2010 Aufruf zur Spende an das Kinderhospiz in Dudenhofen
01.-03.10.2010 Viernheim/Deutsche Meisterschaft Einzel, Paare, Mixed
Deutscher Meister Senioren B Bernd Hümmer
3. Platz Herren B Justus Jäger
3. Platz Damen A Gabi Ahl
3. Platz Damen Paar Birgit Hüther/Conny Scherdel
3. Platz Herren Paar Andreas Meeß/Justus Jäger
3. Platz Herren A Dieter Janz
28.-30.10.2010 Eppelheim/Deutsche Meisterschaft Mannschaft
2. Platz Damen SpVg Holzwurm Oggersheim/Patrizier Mannheim
3. Platz Mixed SpVg Holzwurm Oggersheim 1/Die Lustigen Zehn
Dez. 2010 Weihnachtsfeier mit Kegelturnier
2011
29.01.2011 Spendenübergabe € 800,00 an das Kinderhospiz in Dudenhofen
08.04.2011 Sportlerehrung der Stadt Ludwigshafen
geehrt wurden als Deutscher Meister Bernd Hümmer
07.05.2011 Ingolstadt/14. Deutscher Länderpokal
2. Platz Damen
3. Platz Herren
28.-30.10.2011 Oggersheim/Deutsche Meisterschaft Mannschaft
3. Platz Damen Holzwurm Oggersheim
30.09.-03.10.2011 Freiburg/Deutsche Meisterschaft Einzel, Paare, Mixed
Deutscher Meister Damen Anja Büxler mit 528 Holz
3. Platz Damen Laura Pysik
Deutscher Meister Damen A Gabi Ahl
Deutscher Meister Herren B Carmelo Falzone
3. Platz Frauen Paar Hüther Birgit/Conny Scherdel
3. Platz Herren Paar Andreas Meeß/Uli Casavecchia
Dez. 2011 Weihnachtsfeier mit Kegelturnier
2012
30.03.2012 Sportlerehrung der Stadt Ludwigshafen
geehrt wurden als Deutsche Meister:
Anja Büxler
Gabi Ahl + Carmelo Falzone
28.04.2012 Villingen-Schwenningen/15. Deutscher Länderpokal
3. Platz Damen
14.07.2012 Oggersheim/Hauptversammlung mit Neuwahlen.
Der bisherige 1. Vorsitzende Dieter Sammet hat sich nicht mehr zur Wahl gestellt. Er wurde durch den neu gewählten 1. Vorsitzenden Justus Jäger verabschiedet.
05.-07.10.2012 Viernheim/Deutsche Meisterschaft Mannschaften
3. Platz Schnaffte Neun Ludwigshafen
26.-28.10.2012 Oggersheim/Einzel, Paare, Mixed
Deutscher Meister in Folge Anja Büxler
3. Platz Birgit Hüther
3. Platz Damen B Christel Lang
2. Platz Männer Herren A Rüdiger Stange
3. Platz Männer Herren B Conrad Klaus
2. Platz Frauen Paar Anja Büxler/Nathalie Scherdel
Dez. 2012 Weihnachtsfeier mit Kegelturnier
2013
12.01.2013 Ludwigshafen/FKV Neujahrsempfang mit Ehrungen
27.04.2013 16.Länderpokal in Lu-Oggersheim für Mannschaften
1. Platz Frauenauswahlmannschaft Rheinland-Pfalz
1. Platz Herrenauswahlmannschaft Rheinland-Pfalz
4. Europameisterschaft am 7.6.13 in Freiburg
3. Platz Unsere Rheinland-Pfalz Frauen
03.-06.10.2013 Deutsche Meisterschaften in Makranstädt
Frauen Mannschaften:
3.Platz SpG Die Lustigen Zehn/Kegelfreunde Lu
25.-27.10.2013 Deutsche Meisterschaften in Augsburg Einzel u. Paare
Frauen:
1.Platz Anja Büxler
Frauen A:
2.Platz Rosi Sammet
3.Platz Birgit HütherMänner:
1.Platz Daniel DietrichFrauen Paar:
1.Platz Gaby Ahl/Sabine Mattler
2.Platz Birgit Hüther/Conny ScherdelMänner Paar:
3.Platz Daniel Dietrich/Christian SchenkMixed Paar:
1.Platz Gaby Ahl/Christian Arndt
Dez. 2013 Weihnachtsfeier mit Kegelturnier
2014
18.01.2014 Ludwigshafen/FKV Neujahrsempfang mit Ehrungen
2014 Deutsche Meisterschaften in Freiburg
Mixed Mannschaft:
3. Platz KC Holzwurm Oggersheim
Männermannschaften:
2. Platz KC Holzwurm Oggersheim
24.-26.10.2014 Deutsche Meisterschaften Einzel u. Paare in Weinheim
Frauen A:
1. Platz Laura Pysik
Frauen C:
1. Platz Elisabeth Hatzenbühler
3. Platz Christel LangMänner A:
3. Platz Thilo RügerHerren B:
2. Platz Ante PetrilyMixed Paar:
2. Platz Gaby Ahl/Christian ArndtFrauen Paar:
2. Platz Barbara Meeß/Andrea May
Dez. 2014 Weihnachtsfeier mit Kegelturnier
2015
16.01.2015 Ludwigshafen/FKV Neujahrsempfang mit Ehrungen
25.04.2015 18. Länderpokal in Kelsterbach
Frauenmannschaften:
1. Platz Frauenauswahlmannschaft Rheinland Pfalz
04.-06.06.2015 5. Europameisterschaft für Mannschaften u. Einzel in St.Niklas/Kärnten
Frauenmannschaften:
2. Platz Gaby Ahl/Anja Büxler/Sabine Mattler/Rosi Sammet/Conny Scherdel/Nathalie Scherdel
Frauen:
3. Platz Conny Scherdel
02.-04.10.2015 Deutsche Meisterschaften in Wiesbaden Einzel u. Paare
Frauen A:
1. Platz Gaby Ahl
Männer:
1. Platz Reiner PanzerMänner A:
2. Platz Rocco HerrmannMänner B:
3. Platz Carmelo FalzoneMänner C:
3. Platz Hans FrankFrauen Paar:
1. Cornelia Scherdel/Birgit HütherMixed Paar:
2. Platz Rosi Sammet/Helmut Gundermann
2015 Wahl zur Mannschaft des Jahres:
Auswahlmannschaft Rheinland Pfalz der Frauen mit:
Gaby Ahl/Anja Büxler/Sabine Mattler/Rosi Sammet/Conny Scherdel/Nathalie Scherdel/Andrea May/Birgit Hüther u. Laura Pysik
2016
22.-23.04.2016 19. Länderpokal in Saalfeld Mannschaften
2. Platz Frauenauswahlmannschaft Rheinland-Pfalz mit 2471 Kegeln.
Spielerinnen: Rosi Sammet, Anja Büxler, Andrea May, Karola Hartmann, Birgit Hüther  u. Gaby Ahl.4. Platz Männerauswahlmannschaft Rheinland-Pfalz mit 2564 Kegeln.
Spieler: Jürgen Dörr, Bernd Hümmer, Andreas Meeß, Paul Hammer+Camelo Falzone zusammen, Uli Scherdel  und Rüdiger Stange.
21.-23.10.2016 Deutsche Meisterschaften in Lu-Oggersheim
Frauenmannschaften:
2. Platz SpG Lustigen Zehn/Kegelfreunde Lu
3. Platz SpG Lustigen Zehn/Kegelfreunde LuMännermannschaften:
keiner unter den ersten dreiMixed-Mannschaften:
2. Platz Kegelfreunde Lu
3. Platz KC 85 SchifferstadtTandem-Frauen:
1. Platz Anja Büxler/Carina Scherdel
2. Platz Cornelia Scherdel/Birgit Hüther

Tandem-Männer:
2. Platz Rüdiger Stange/Günther Hammann

30.09.-03.10.2016 Deutsche Meisterschaften Einzel u. Paare in Markranstädt
Frauen:
1. Platz Anja Büxler
2. Platz Nathalie ScherdelFrauen A:
keine unter den ersten dreiFrauen B:
keine unter den ersten dreiFrauen C:
keine unter den ersten Zehn

Männer:
keiner unter den ersten Zehn

Männer A:
2. Platz Jürgen Dörr
3. Platz Gunter Nowack
2 Plätze unter den ersten Zehn

Männer B:
3. Platz Günther Hammann
einer unter den ersten Zehn

Männer C:
1. Platz Hans Frank

Frauen Paar:
2. Platz Anja Büxler/Nathalie Scherdel

Männer Paar:
1 Paar unter den ersten Zehn

Mixed-Paar:
2. Platz Barbara Meeß/Andreas Meeß
1 Paar unter den ersten Zehn

2017
30.04.2017 20. Länderpokal in Freiburg
Frauen-Mannschaft:
2. Platz mit den Frauen Anja Boidoglou, Andrea May, Karola Hartmann,Roswitha Sammet,  Birgit Hüther u. Gaby AhlMännermannschaft:
4. Platz mit den Männern Justus Jäger, Paul Hammer, Rocco Herrmann, Rüdiger Stange, Jürgen Dörr, Günther Hammann u. Carmelo Falzone

Auch hier eine hervorragende Leistung unserer Spielerinnen und Spieler.

25.-27.05.2017 6. Europameisterschaften in München
Frauenmannschaften:
7.Platz Rheinland-Pfalz
mit den Spielerinnen Anja Boiduglou, Barbara Meeß, Andrea May, Karola Hartmann, Birgit Hüther u. Gaby AhlMännermannchaften:
2. Platz –Vize-Europameister
mit den Spielern Paul Hammer, Christian Arndt, Matthias Reichl, Rocco Herrmann, Jürgen Dörr u. Camelo Falzone
Super Jungs sehr gut.

Frauen-Einzel:
6. Platz Karola Hertmann
Keine Frau mehr unter den ersten Zehn

Männer-Einzel:
7. Platz Rüdiger Stange
Kein Mann mehr unter den ersten Zehn