Absage Spielbetrieb (Corona)

Absage Spielbetrieb (Corona)

Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden, liebe Mitglieder.

der Corona-Virus hat für viele Sportvereine der Stadt Lu Auswirkungen. Diese haben nun auch Einfluß auf den Spielbetrieb des DKBC und des LFV Rheinland-Pfalz Kegeln genommen. Die Verbände haben aufgrund der unvorhersehbaren weiteren Entwicklung ihren Spielbetrieb eingestellt.

Aus unserer Fürsorgepflicht heraus und um möglichen gesundheitlichen Schäden für unsere Aktiven und Mitglieder vorzubeugen, haben wir uns nach langer Abwägung und im Schulterschluss mit dem LFV entschieden auch unseren
FKV-Spielbetrieb vorerst auszusetzen und die beiden Spielwochenenden 15.03. und 21./22.03.2020 (Vereinspokal und Final-Four) zu verschieben.
Ein wichtiger Grund hierfür sind u.a. auch unsere älteren Mitglieder, die nach den Ausführungen des Robert-Bosch-Instituts, die Hauptrisikogruppe bei den Infizierten darstellen. Aber auch wir alle anderen sind natürlich gefährdet und hier gilt es vernünftig vorrausschauend und vorbeugend zu handeln.

Wir werden uns zeitnah Gedanken machen, zu welchen Terminen wir die beiden Finaltage nachholen können. Auch zu den weiteren noch anstehenden Veranstaltungen, die uns in naher Zukunft ins Haus stehen, werden wir uns entsprechend Gedanken machen.

Wir hoffen auf euer Verständnis für diese Maßnahme, aber nichts ist wichtiger als die Gesundheit unserer Mitglieder – das Kegeln läuft uns nicht davon, kegeln können wir auch ein ander Mal.

Bitte informiert euch untereinander. Wir werden heute noch eine entsprechende Information auf die FKV-Internetseite bringen um möglichst alle darüber in Kenntnis zu setzen.

Weiteres zur Entwicklung dieser Geschichte bleibt abzuwarten.

Bei Fragen könnt ihr euch gerne an die Vorstandsmitglieder wenden.

Mit sportlichem Gruß
Für den Vorstand FKV Lu
Michael Ahl
1.Vorsitzender FKV Lu/Rhein e.V.

Kategorien: Allgemein, Ticker